Slide Slide Slide Slide 54°26,4′ N 16°22,8′ E
UKF: 12, 14, 16
Luftdruck: 1014.58hPa 14 °C Windrichtung: ENE Windgeschwindigkeit: 2.34427 m/s 11° 18°

LAGE

Lieber Wassersportler,

Wir begrüßen Dich in Darłowo / Darłówko: Dem perfekten Duett zum Entspannen.

Wir hoffen, dass Dein Besuch in unserem Hafen für Dich ebenso viel Neues bietet, wie für Vasco da Gama der Weg nach Indien, und ebenso bezaubernd wird, wie alle Reisen von James Cook zusammen – und dass Du Dein eigenes kleines Amerika hier gleich um die Ecke entdecken kannst. Wir wünschen Dir den achterlichen Wind, der Dich zu Neuem und Einzigartigem bringt. Wir wünschen Dir eine besondere Zeit hier in Darłowo.

Wir begrüßen Dich in der Stadt an der polnischen Ostseeküste, die wegen ihrer Sonnenuntergänge und ihren vielen Reizen, ihren eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten, ihren stürmischen Geschichte und ihren sandigen Stränden bekannt ist. Hier kannst Du nicht nur Segler- und Fischergeist spüren. Sondern Du kannst Dich hier auch vor Deiner Weiterreise auf herrliche Weise erholen.

Slide

YACHTHAFEN

Slide

Die Marina Darłowo gehört zum Hafen- und Marinanetzwerk der Westpommerschen Segelroute, die eines der wichtigsten touristischen Angebote der Region Zachodniopomoskie (Westpommern) ist.

Dank ihrer Nähe zu Gryfino an der Oder (Gryfino nad Odrą), Stettin (Szczecin), dem Stettiner Haff (Zalew Szczeciński) und der Pommerschen Bucht (Zatoka Pomorska), ihrer Lage an der Außenküste bei Darłowo und ihrer guten Anbindung an das europäische Binnenwasserstraßen- und Seewegenetz ist die Marina Darłowo ein idealer Ausgangspunkt für einen Oder- oder Ostseetörn oder einen Ausflug ins Stettiner Haff.

Die hiesige Marina ist ein moderner Yachthafen mit 67 Liegeplätze für Boote bis 15 m Länge. Die Wassertiefe in der Marina Darłowo beträgt 4,5 m. Die Liegeplätze befinden sich an Schwimmstegen, die mit Terminals zur Wasser- und Stromversorgung ausgestattet sind.

Den Gästen der Marina stehen voll ausgestattete Sanitäranlagen zur Verfügung. Diese sind an die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen, Senioren und Familien angepasst. Eine Familientoilette ist für vierköpfige Familien ausgelegt. Darüber hinaus können die Gäste auch einen Wasch- und Trockenraum nutzen.

Unbestrittene Vorzüge der Infrastruktur der Marina Darłowo sind Fernsehen, Internetzugang, eine Kaffeeecke mit Seglerbibliothek sowie ein überdachter Grillplatz, in dem schon oft Freundschaften zwischen Seglern entstanden sind. Er ist darüber hinaus auch für kleine Konzerte mit Shantys oder ähnliche Veranstaltungen geeignet.

Darłowo berücksichtigt die Bedürfnisse von Senioren und Behinderten.

Die Marina bietet Tricycles inkl. Einkaufskorb, Fallreeps, die das Ein- oder Aussteigen erleichtern, sowie Gepäckwagen an.

Für kurze Aufenthalte mit dem Boot steht ein Nebensteg zur Verfügung.

Dort kann man auch vor dem Beginn eines Törns sein Trinkwasser auffüllen, Abfall und Fäkalien entsorgen sowie die Bilge lenzen.

Der Yachthafen – Marina Darłowo ist heute ein moderner, komfortabler und umweltfreundlicher Hafen für Segel-, Wasser- und Windliebhaber.

Für Reparaturen und Arbeiten am Boot befindet sich direkt neben der Marina eine prosperierende Werft: Die Werft Darłowo „M&W“ (Stocznia Darłowo). Sie bietet ihren Kunden umfassende Dienstleistungen samt der erforderlichen technischen Infrastruktur, Spezialmaschinen sowie hochqualifiziertem und erfahrenem Personal.

Im Hafen steht ein selbstfahrender Kran mit einer Tragkraft bis zu 32t zur Verfügung. Er kann von Fischern und Seglern genutzt werde, falls die Boote und Schiffe für Wartungsarbeiten an Land gezogen werden müssen.

For folgenden Straßen führen nach Darłowo und verbinden Orte auf den Stadtgebiet:
1. Landesstrasse Nr. 37 verbindet den Küstenvorort Darłówko mit dem Hafen Darłowo und dem Stadtzentrum. Zudem ist sie die kürzeste Verbindung nach Domasławice und Słowino sowie zur Landesstrasse Nr. 6 Szczecin – Gdańsk, auf die sie nahe der Ortschaft Karwice trifft.
2. Woiwodschaftsstrasse Nr. 203 führt über Dąbki nach Koszalin (37 km) und in anderer Richtung über Postomino nach Ustka (38 km) .
3. Woiwodschaftsstrasse Nr. 205 über Krupy und Stary Jarosław nach Sławno (22 km) und von dort weiter nach Polanów und Bobolice.

Entfernungen nach Darłowo:
• 15 km von der Landesstraße Nr. 6 zwischen Szczecin und Gdańsk
• 23 km von Sławno (Kreisstadt, wichtiger Bahnknotenpunkt)
• 37 km von Koszalin
• 46 km von Słupsk
• 158 km von Goleniów (und dem NSZZ Solidarność Flughafen Szczecin-Goleniów)
• 187 km von Gdańsk (und dem Lech Wałęsa Flughafen Gdańsk-Rębiechowo)
• 55 Seemeilen von der dänischen Insel Bornholm
• 4 Stunden Fahrt mit dem Auto von Berlin (über die S6)
• Die nächstgelegenen Häfen sind Ustka (21 sm) und Kołobrzeg (35 sm)

Bahnhof – STACJA DARŁOWO (BAHNSTATION DARŁOWO)
Bogusława X Straße
Schienenbusverkehr auf der Strecke Darłowo – Sławno – Darłowo

KONTAKT

Die Marina Darłowo wird von einer stadteignen Gesellschaft verwaltet – der Seehafenverwaltung. Ihr Sitz befindet sich am östlichen Ufer des Hafens Darłowo.

Seehafenverwaltung Darłowo
ul. Józefa Conrada 27
76-150 Darłowo
(+ 48) 94 314 51 85

Werft Darłowo „M&W”
ul. Józefa Conrada 1
76-150 Darłowo
(+ 48) 94 314 21 76
www.stoczniadarlowo.pl

Nützliche Telefonnummern:

Hafenmeister des Seehafens Darłowo (ul. Zachodnia 2)
(+48) 94 340 68 31
UKW-KANÄLE: 12,14,16,

Seehafenamt – allgemein (ul. Zachodnia 15)
(+48) 94 340 68 40
UKW-KANÄLE: 12,14,16,

Europäische Notrufnummer
112

freiwillige Wasserwehr
(+ 48) 601 100 100

Seenotrettungsstelle SAR (ul. Wilków Morskich 23)
(+ 48) 505 050 975
Dauerfunkempfang: UKW-Kanäle 11 und 16 VHF

Touristeninformationszentrum (Centrum Obsługi Turystycznej) (Pocztowa 6)
(+48) 513 303 032

Stadtpolizei (Wieniawskiego 17G)
(+ 48) 94 314 34 97

Polizei (Rzemieślnicza 48 Straße)
997